Stadtführungen durch Altenburg

Stadtrundgang mit glückbringender Kartentaufe am Altenburger Skatbrunnen

Eintauchen in über 1000 Jahre Stadtgeschichte! Mit allen Facetten Altenburgs – von der Vorzeigestadt Barbarossas über die Residenz der Wettiner Fürsten bis hin zum Ort der Erfindung des Skatspiels – wird unsere historische Entdeckungsreise durch die Altstadt zum Erlebnis mit vielen Überraschungen für jede Reisegruppe.

Unser Stadtspaziergang führt Sie über den Altenburger Hauptmarkt und durch alte Gassen und Plätzen hin zu prächtigen Häuserensembles aus dem 16. bis 18. Jahrhundert.  Wir erzählen dabei spannende Geschichten über bekannte und weniger bekannte Altenburger von Kaiser Barbarossa über Doktor Eisenbarth zu den Spielkartenmachern, den Gebrüder Bechstein. Eine glückbringende Kartentaufe am Altenburger Skatbrunnen – dem einzigen Denkmal für ein Kartenspiel weltweit – darf natürlich in der Hauptstadt der Spielkarten nicht fehlen und ist ein Höhepunkt mit Erinnerungswert.

Jeder Gast erhält dafür eine eine Original Altenburger Spielkarte der Altenburger Spielkartenfabrik sowie ein Altenburger Brunnenwasser (0,04 l, 32% vol.).

Termine

ganzjährig buchbar

planung

  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Ein guter Treffpunkt ist unser Altenburger Spielkarten- & Spezialitätenladen am Markt 17 (neben Rossmann).
  • Auf Wunsch holen wir Sie von Ihrem Busparkplatz, vom Hotel oder einem Ort Ihrer Wahl ab.
  • Alle Sehenswürdigkeiten nur von außen besichtigt. Auf Wunsch arrangieren wir auch Besichtigungen.
  • Maximal 20 Teilnehmer für die Führung mit einem Gäste-Guide. Größere Gruppen teilen wir.
  • Führungen können auch mit Ihrem Bus oder teilweise in Ihrem Bus, und im Anschluss weiter zu Fuß durchgeführt werden.

Preise

  • Preis für Gruppen bis 20 Personen: Pauschalpreis für Stadtführung/Gruppe je nach Dauer plus 7.- € pro Person für Kartentaufe
  • Preis für Gruppen ab 21 Personen: 14,50 € pro Person

kombinieren mit:

Mittag- oder Abendessen z. B. im

Mehr Tipps zu Ihrem Altenburg-Aufenthalt finden Sie unter Reiseplanung.

Menü