Thematische Führungen

Barbarossa lässt bauen – Projekt Terra Plisnensis

Als kaiserliches Reichsland sollte die fruchtbare “Terra Plisnensis” eine Modellregion werden. Friedrich Barbarossa hatte in Italien gesehen, wie man Wirtschaft mit Infrastrukturen fördert. So ließ er in seiner “Hauptstadt” Altenburg bauen. Den großen Markt, am Schloss, das Augustiner-Chorherrenstift “Die Roten Spitzen”. Die Antwort auf die Frage, ob des Kaisers Bart wirklich Pate beim Bau der Roten Spitzen gestanden hat, wird heute noch nicht verraten.

Service

  • geführter Stadtrundgang
  • Eintritt und Führung in die Roten Spitzen
  • Aufstieg ohne Treppen im Hausmannsturm im Schloss

Termine

  • ganzjährig buchbar
  • Dauer: 3,5 Stunden

Preise

  • pro Gruppe: 19,50 € bei mind. 12 Personen

Weitere Informationen

  • Eine Führung im Schloss kann kann mit demselben Gästeführer gebucht werden. Die Reihenfolge der Besichtigung kann individuell festgelegt werden:
  • Start am Schloss oder Markt.

Reservieren  
Menü