03.07.2021: WISMUT wiederentdeckt mit dem Rad

Unser Rad-Guide Frank Hübschmann

fährt seit seiner Jugend Rad und kennt seine Heimat mit ihren schönsten Seiten aus unzähligen Touren. Als Schüler und junger Mann war er Radsportler und nennt DDR-Legenden Freunde. Als Stadion-Sprecher feuert er in Meerane die Eispiraten an. Viele Jahre war er selbst bei der WISMUT in Ronneburg beschäftigt.

Wismut Radtour neu entwickelt

Frank hat für uns eine Radtour zusammengestellt, bei der er die Zeugen dieser fast schon wieder ins Vergessen geratenen Nachkriegs-Geschichte der WISMUT lebendig werden lassen will: ehemalige Fördertürme bei Ronneburg und Löbichau, der Aussichtspunkt mit weitem Blick am Reußter Berg, die Neue Landschaft der BUGA, die Kunstinstallation an der Halde Beerwalde, ein monumentales Wandbild. Auf seinem Programm steht auch die Besichtigung der alten Schachtanlagen im Schacht 407.  Und im Bergbaumuseum an der Bogenbinderhalle werden Zeitzeugen, die unter Tage gearbeitet haben, eindrücklich berichten.

Jetzt anmelden: Radtour am 03.07.2021

Die etwa 5-stündige Radtour ist überwiegend leicht zu fahren und startet zum ersten Mal als „Premiere“ am Samstag, den 03.07. um 9 Uhr auf dem Marktplatz in Schmölln.

Sie ist ein Blick zurück in die nicht so ferne Vergangenheit zwischen Bergbau für die Sowjetunion und Aufbruch, garniert mit regionalen Leckerbissen.

Die Tour kostet 15.- € pro Person für Begleitung und Eintritte. Imbissmöglichkeit bestehen nach Wunsch beim Bäcker in Löbichau und als deftiger Imbiss in der Rothemühle im Sprottetal. Bitte ausreichend zu Trinken nicht vergessen oder noch in Schmölln kaufen.

Die Tour soll sowohl an festen Terminen als auch für Gruppen in Zukunft angeboten werden, erklärt Christine Büring, Geschäftsführende Gesellschafterin der Altenburger Tourismus GmbH, die die Tour mit Frank Hübschmann gemeinsam entwickelt hat.

Anmeldungen über info@altenburg-tourismus.de bis zum 01.07.2021. Bezahlung vor Ort bei Frank.

Für Neugierige: Franks Filmbericht auf You tube

 

Rad-Guide Frank Hübschmann
Menü