Kurze Wege

Orangerie im Schlosspark Altenburg

Handicap heißt nicht unmöglich – mittelschwere Stadtrunde durch Altenburgs Altstadt

Ausgangspunkt dieser geführten Route ist der Busparkplatz am Marstall. Vorbei an Orangerie und Teehaus, führt der Weg in den Schlossinnenhof mit beeindruckender fürstlicher Baugeschichte. Am Landestheater vorbei, sind der Brühl mit dem Skatbrunnen gut zu erreichen. Die Stadtkirche St. Bartholomäi ist eine wichtige Zeugin der Reformation. Auf dem dann ebenerdigen Hauptmarkt mit dem Renaissance-Rathaus und den prächtigen Bürgerhäusern sind 1000 Jahre spannende Stadtgeschichte(n) zu erzählen.

Service

  • Stadtführung

Termine

  • ganzjährig buchbar
  • Dauer: 1,5 Std.

Preise

  • pro Gruppe: 100,- €

Weitere Informationen

Die Route ist kombinierbar mit einer glückbringenden Kartentaufe am Altenburger Skatbrunnen und einer Verkostung von Altenburger Spezialitäten im Altenburger Spielkarten- & Spezialitätenladen.

 


Reservieren  
Menü